Top

Funtrailing

Beim Man-/Funtrailing sucht der Hund über den Individualgeruch nach einer bestimmten Person. Hunde sind dazu in der Lage auch eine Spur zu verfolgen, die bereits mehrere Stunden oder sogar Tage alt ist. Dazu bekommt er einen Geruchsgegenstand, zum Beispiel ein Kleidungsstück der Versteckperson, und verfolgt anhand der Geruchsspur den Weg bis zur versteckten Person.
Trainiert wird sowohl in städtischem wie auch in ländlichem Gelände und natürlich immer dem Leistungsstand des Hundes angepasst.
Beim Trailen arbeitet der Hund im Brustgeschirr und an einer langen Leine (ca. 7-10 Meter).

Da wir diese tolle Nasenarbeit lediglich als Freizeitbeschäftigung anbieten und uns somit von den professionellen Mantrailern für Ernsteinsätze abgrenzen, nennen wir diese Disziplin Funtrailing.

Funtrailing ist nicht nur eine anspruchsvolle und artgerechte Auslastungsmöglichkeit, sondern es fördert auch das Selbstbewusstsein Ihres Hundes und stärkt die Beziehung zwischen Mensch und Hund. Der Mensch lernt, sein Auge für das Ausdrucksverhalten seines Hundes zu schulen. Trailen ist also echte Teamarbeit.
Es eignet sich jede Rasse für diese Arbeit und auch jedes Alter, vom Junior bis zum Senior.

Erleben Sie selbst dieses beeindruckende Gefühl, sich voll und ganz auf eine Hundenase verlassen zu können.


Weitere Informationen & Anmeldung