Top

SKN – Sachkundenachweis

Seit dem 1.September 2008 ist jeder Hundehalter in der Schweiz verpflichtet die Kurse für den Sachkundenachweis (SKN) zu absolvieren.
Ersthundehalter müssen demnach einen Theoriekurs von mindestens 4 Stunden vor dem Kauf eines Hundes besucht haben. Als Ersthundehalter gelten alle Personen, die noch nie einen eigenen Hund hatten oder dieses nicht über einen Eintrag bei ANIS nachweisen können. Mit jedem nach dem 1. September 2008 gekauften oder übernommenen Hund muss die Person, die bei ANIS als Hundehalter eingetragen ist, zusammen mit dem Hund an dem Praxiskurs teilnehmen. Dies muss innerhalb eines Jahres nach Kauf oder Übernahme des Hundes geschehen. Sind mehrere Personen als Halter eingetragen, so müssen auch alle Personen den SKN erwerben.
Personen, die nachweislich vor dem 1. September 2008 schon einen Hund gehalten haben, müssen nur den Praxiskurs belegen.
Weiter Informationen finden Sie auf der Seite des Bundesamtes für Veterinärwesen www.bvet.admin.ch

SKN-Theorie:
Im Theoriekurs erhalten Sie viele interessante Informationen für Ihr zukünftiges Leben mit Hund. Es gibt Wissenswertes über die Themen Anschaffung, Haltung, Erziehung, Gesundheit und vieles mehr.
Für zukünftige Ersthundehalter oder andere interessierte Personen

Termin nach Vereinbarung!
Weitere Informationen & Anmeldung

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

SKN-Praxis:
Da die Teilnehmer des Praxiskurses mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen zu uns kommen, versuchen wir diesen Kurs so individuell und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Es werden Grundübungen vermittelt und auch Situationen des Alltags geübt. Die Gruppe besteht aus 2-4 Hunden. Sie haben auch die Gelegenheit den SKN Kurs ganz exklusiv als Einzelunterricht in Ihrer gewünschten Umgebung zu absolvieren. Für weitere Informationen setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Weitere Informationen & Anmeldung